Wie man Schokobären mit Cognac abfüllt.

leg_schokobaer_16

Geschrieben von: Jens

Werbefuzzi, Fotograf, Blogger... Suchender nach Interessantem und Spannendem. Jetzt und hier unterwegs für Weinbrand und Kultur.

23. Dezember 2020

Teile diesen Post in den sozialen Netzwerken:

Werbung - Produkt selbst gekauft - mit Affiliate-Link

Leckeres für die Weihnachtszeit…und nichts für schwache Gemüter und nur für Erwachsene.

Draußen ist es kalt und wir bewegen uns auf Weihnachten zu. Dass das im Jahr 2020 auch noch alles ein bisschen besonders und völlig anders ist, als wir es gewohnt sind und es uns eigentlich vorstellen wollten, sei jetzt mal dahingestellt.

Wir bauen uns jetzt was ganz Besonderes für große Genießer und sparen dabei weder an Kalorien noch an Cognac.

Gerade Weihnachten ist ja die Zeit um ein paar leckere Sachen auszuprobieren. Und mal abgesehen von diesem Jahr, ist unser spezieller Vorschlag hier die perfekte Möglichkeit guten Cognac zu tarnen….warum auch immer man das wollen würde….aber so geht es…

Was braucht Ihr für den Spaß?

Zuerst Schokoladenhohlkörper nach Wunsch. Wir haben uns für Schokobären aus dem Discounter entschieden.

Dazu natürlich Cognac, wir nehmen dazu den Bisquit Dubouché et Cie. VS Classique Cognac, den wir vor kurzem getestet haben und der demnächst noch als Review ins Magazin kommt. Soviel greifen wir schon mal vorweg, der Bisquit eignet sich ganz hervorragend nicht nur zum pur genießen, sonder auch gut zum Mixen. Der Bisquit Dubouché et Cie. VS Classique Cognac ist ein ganz toller vollmundiger und runder Cognac, der schon als VS überrascht. Dazu kommt Kakaolikör von BOLS und Kahlua Kaffeelikör.

Das ganze Projekt hat wieder ganz gut Dampf, genießt also verantwortungsvoll.

Unsere abgefüllten Schokobären lehnen sich an den guten alten White Russian an…. aber mit Kakaolikör…

Dazu brauchen wir natürlich noch Schlagsahne, hier geht die gute ausm Tetrapack…

leg_schokobaer_19
leg_schokobaer_23
leg_schokobaer_30
leg_schokobaer_38

Und nun ist es eine Frage von handwerklichem Geschick.

Was wir zuerst machen ist die Füllung für die Schokobären. Wir nehmen 200ml Schlagsahne und stellen sie für den Mix beiseite. Am besten ab mit der Sahne in den Kühlschrank, weil gut gekühlt macht hier wirklich Sinn.

Jetzt zu den Spirituosen. Vorweg unser Hinweis, Mixen ist Freiheit, Variationen unserer Rezeptur sind immer möglich. Je nachdem, welche Präferenzen Ihr habt, könnt Ihr bei den Zutatenmengen ein bisschen hin und her schieben.

Unsere Mengenangaben beziehen sich auf die Menge für zwei Schokospezialbären.

Wir geben in einen Shaker ein paar Eiswürfel. Dazu dann 4cl Bisquit Cognac, dazu jeweils 2cl Kakao- und 2cl Kaffeelikör. Dazu kommen die 200ml Sahne aus dem Kühlschrank.
Das ganze wird dann kurz geshaket und dann abgegossen, wobei die Eiswürfel ihren Dienst getan haben und nun wegschmelzen dürfen. Man seiht den Cocktail also ab, die Eiswürfel bleiben nicht im Cocktail, weil das den guten Stoff nur verwässern würde. Wenn man jetzt will, kann man den Mix jetzt nochmal in den Kühlschrank stellen, je nachdem wie kühl man genießen möchte.

leg_schokobaer_39
leg_schokobaer_54
leg_schokobaer_59
leg_schokobaer_68

Denn jetzt wird es heikel – die Schokobären müssen vorbereitet werden.

Man öffnet die Folie der Schokohohlkörper im hinteren oberen Bereich und schafft eine Einfüllöffnung. Das geht ganz gut mit einem warmen, scharfen und spitzen Messer. Wir hoffen, dass ihr Euch die gleiche Mühe macht wie wir und ein schönes Loch in den Nacken macht. Die robuste Methode mit der Entfernung des oberen halben Zentimeters des Hohlkörpers ist eine Alternative….aber nicht für uns.

Und nun füllen wir die Bären ab.

Jetzt kommt unser Mix aus dem Kühlschrank vorsichtig in die Bären. Mit viel Fingerspitzengefühl oder mit einem Trichter.

Dann kann man die Folie ein bisschen zurück drapieren und den Rest Sahne aufschlagen und die Einfüllöffnung ein wenig garnieren.

Dann kommen noch die Strohhalme in den abgefüllten Schokobär und fertig ist die leckere Kalorienbombe.

Und mindestens genauso gut, wie das Getränk… man kann das Schokoladengefäß aufessen…

leg_schokobaer_75
leg_schokobaer_105
leg_schokobaer_129

Bisquit Dubouché et Cie. VS Classique Cognac bei Amazon*

*Affiliate-Link – Wenn Du das Produkt kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Das Produkt wird dadurch nicht teurer.

Teile diesen Post in den sozialen Netzwerken:

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 + sechzehn =