Chocoholic-Brandy-Shock- Der Verführer zum Valentinstag

valtag_2021_muffin_1

Geschrieben von: Anja

Schreiben, bloggen, online veröffentlichen ... hier mit den Themen Brandy, Kunst, Kultur und Lifestyle. Ausgestattet mit Fachwissen und Erfahrung aus Hotellerie und Gastronomie habe ich hier eine neue Leidenschaft gefunden.

29. Januar 2021

Teile diesen Post in den sozialen Netzwerken:

Werbung - Produkt selbst gekauft - mit Affiliate-Link

Die Brandy-Valentinstags-Muffins

Was passt besser zum Valentinstag als Schokolade? Wir wollten zum Tag der Verliebten, der Grußkartenindustrie und der Blumengeschäfte die Endorphine mit leiblichen Genüssen locken und haben Schokoladenmuffins mit Weinbrand gekreuzt. Ergebnis war kein wildes Pokemon, sondern die saftigsten Muffins überhaupt.

Sie sind sehr schnell gebacken und sehen am Ende, mit Verzierungen auch super aus. Wenn man sich der Geschenkerei entziehen will, finde ich diese liebe Geste schöner als teuren Tand. Insgesamt finde ich die Idee um den Valentinstag sehr schön. Nicht das, was daraus gemacht wurde. Ich finde es doch sehr charmant, dem Liebsten und der Liebsten von Herzen zu zeigen, wie wichtig oder toll man sich findet. Dabei möchte ich betonen, dass es von dem Schenkenden selbst kommen sollte, ohne Druck und ohne Zwang. Lieber in Richtung bedingungsloses Zuneigung zeigen. Ohne die Erwartung der Erwiderung. Noch ein Hinweis, der mir wichtig ist: Bitte nur für Erwachsene, wegen des Brandies.
Aber soviel vorweg und nun kommt hier das Rezept:

leg_val2021_muffins_4
leg_val2021_muffins_6
leg_val2021_muffins_9

Zutaten
150g Butter
120g Puderzucker
etwas Vanille, gemahlen
1 PK Vanillezucker
2 Eier
großzügige Prise Salz
200g Mehl
40g Kakao
100g Zartbitterschokolade
100g Vollmilchschokolade
1 TL Natron
1 TL Backpulver
150ml Milch
100g beschwipste Rosinen

leg_val2021_muffins_12
leg_val2021_muffins_16
leg_val2021_muffins_18

Für die beschwipsten Rosinen nehmen wir ein Glas, das mit den Rosinen gefüllt und mit Carlos I, oder einem Weinbrand eurer Wahl, alkoholisiert werden, bis die Rosinen bedeckt sind. Wir haben die Rosinen drei Tage im Kühlschrank warten lassen, bis sie wieder prall gefüllt waren.

Den Backofen auf 160° vorheizen. Die Schokolade und die Rosinen in kleine Stücke hacken. Die Butter schmelzen aber nicht zu heiß werden oder wieder abkühlen lassen. Dann mit Vanillezucker, der geriebenen Vanille (wir haben dafür eine Vanillemühle benutzt), Eier und Prise Salz in einer Schüssel verrühren.

Das Mehl, Kakao, Natron und Backpulver mischen und sieben. Abwechselnd die trockenen Zutaten und die Milch zum Teig geben und gut mit dem Mixer verrühren. Die Hälfte der Schokoladenstückchen zum Teig geben und kurz unterrühren.

Nun die Muffinförmchen vorbereiten und den Teig dreiviertel voll in die Förmchen geben. Anschließend die restlichen Schokoladenstückchen auf die Schokomuffins geben. Auf mittlerer Schiene des Backofens ca. 25-30 Minuten, bei Ober- und Unterhitze lang backen. Bei Umluft ca. 5-10 Minuten weniger.

Zur Dekoration sollten die Muffins gut abgekühlt sein. Wir haben die Muffins mit einer Marzipandecke veredelt und darauf unsere Valentinstagsverschönerung aufgetragen. Ihr könnt das natürlich so dekorieren, wie ihr das möchtet. Ob Fondant oder Zuckerdekor, alles was gefällt, geht.

leg_val2021_muffins_19
leg_val2021_muffins_20
leg_val2021_muffins_22

Das wars schon und nun könnt ihr verschenken was das Zeug hält. Und sie natürlich auch essen. Uns hat die Brandy-Note sehr gut gefallen. Sie haben nach zwei Tagen intensiv nach Brandy geschmeckt. Vorher war die Schokolade sehr dominant im Geschmack. Insgesamt sind sie unglaublich saftig, schokoladig und, neudeutsch, fudgy. Ich liebe es, wenn sie noch so schön saftig und feucht sind, wie Brownies. Wer das gerne mag, wird hier sehr glücklich damit werden.

Wenn euch das Rezept gefallen hat, würden wir uns über Kommentare, Likes und Shares freuen. Wir nehmen auch immer gerne Anregungen und Ideen entgegen.
Danke fürs Lesen und bis zum nächsten Mal.

valtag_2021_muffin_9
valtag_2021_muffin_5
valtag_2021_muffin_2

CArlos I bei Amazon*

*Affiliate-Link – Wenn Du das Produkt kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Das Produkt wird dadurch nicht teurer.

Teile diesen Post in den sozialen Netzwerken:

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − sechzehn =